Berufsbildung

Gut ausgebildete Berufsleute braucht das Elektrofachgeschäft immer und überall, denn sie bilden die Basis einer starken Branche.
Der Verband Zentralschweizerische Elektroinstallationsfirmen (VZEI) schafft Grundlagen, die in der ganzen Schweiz umgesetzt werden. In der Grundbildung verbindet das duale Bildungssystem die praktische Bildung im Lehrbetrieb mit der theoretischen in der Berufsfachschule. Die Grundfertigkeiten der jeweiligen Berufe werden in überbetrieblichen Kursen vertieft.

Mit den Lehrgängen zu den Berufsprüfungen deckt der VZEI den gesamten Bildungsbedarf bis zur höchsten Bildungsstufe des eidg. dipl. Elektroinstallateurs ab. Die Vielfalt ist unter www.eaz.ch „Fachschule“ abgebildet.

Für die berufliche Weiterbildung erstellt der VZEI in Zusammenarbeit mit dem EAZ zukunftsgerichtete Konzepte und Bildungslehrgänge. Die aktuellen Berufe werden laufend an die sich wandelnden Bedürfnisse angepasst.

Elektro-Installateur/in EFZMontage-Elektriker/in EFZTelematiker/in EFZElektroplaner/in EFZ
 

Weiterbildung

Berufsbildungskonzept