Presse

Lehrabschlussfeier 2017

 
2017 LAP
 
 

Vertragserneuerung strategische Partnerschaft

logo_vzei_mit_wir_fordernDer Verband Zentralschweizerischer Elektro-Installationsfirmen(VZEI) hat an seiner Generalversammlung vom 18. November 2016 der Vertragserneuerung mit der Luzern Tourismus AG (LTAG) und dem Tourismus Forum Luzern (TFL) zugestimmt. Die Elektrobranche und der Tourismus in der Zentralschweiz verbindet seit 10 Jahren eine starke Allianz.

Der VZEI zählt 190 Aktivmitglieder aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden, Uri und Schwyz und verkörpert die Sektion Zentralschweiz des Verbandes Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen (VSEI). Der VZEI gehört somit zu den grössten Sektionen der Schweiz. Präsidiert wird der Verband seit elf Jahren von Stefan Planzer aus Altdorf. Zur langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der LTAG und dem TFL erklärt er anlässlich der Vertragsverlängerung: «Floriert der Tourismus, rollt die Wirtschaft und es profitieren alle vom entsprechenden Mehrwert – auch die Elektrobranche. Für den VZEI wie auch für die LTAG und das TFL sind funktionierende Wirtschaftsräume und eine starke Region von existenzieller Bedeutung». So möchte der VZEI durch die Partnerschaft mit der LTAG die Wirtschaft in der Zentralschweiz, der für den Verband zentrale Markt, beleben und setzt auf einen starken Partner.

Die LTAG freut sich über die Verlängerung der Zusammenarbeit mit einem in der Region stark verwurzelten Partner, der sich genau wie die LTAG mit ihrer „Premium“-Qualitätsstrategie Werte wie Qualität, Service und eine überdurchschnittliche Leistung auf die Fahne geschrieben hat. So sind diese Attribute denn auch bei der Umsetzung von gemeinsamen Aktivitäten und deren Kommunikation auf Plattformen wie Werbe- und Informationsbroschüren, Briefschaften, Online-Kommunikation und Events zentral. Regina Waldis, Admin. Geschäftsführerin der LTAG und für die Kooperation zuständig, dazu: «Wir bündeln im Rahmen dieser Partnerschaft optimal Energie und Synergien für eine gemeinsame Wertschöpfung und sind ausserordentlich stolz auf die Weiterführung dieser Allianz.“

 

Lehrabschlussfeier 2016

Presse 1-2015
Presse 1-2015